10 Jahre Escolinha

Der Film, mit dem wir das 10-jährige Jubiläum der Escolinha zelebrierten, zeigt die Genialität des Athleten und Fußballers des Jahrhunderts, Edson Arantes do Nascimento KBE - "PELÉ".

Wir zeigen zwar keines seiner 1.282 Tore, vielmehr aber einen unverwechselbaren Spielzug, unter den Brasilianern besser bekannt als "O Gol que não foi" - "Das Tor, das keines war" - aber trotzdem in ganz Brasilien als eines erachtet wurde.

 

 

Erstes Training WS 2020/21 - 12. September

 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Freunde der Escolinha,

wir hoffen, ihr hattet schöne Ferien!

Wir freuen uns, euch mitteilen zu dürfen, dass wir, trotz Covid-19, am 12. September 2020 unser erstes Schnuppertraining veranstalten und endlich wieder Fußball spielen können!

Das erste Training und der Kurs für dieses Semester werden im Soccercenter Wien, im 23. Bezirk (Altmannsdorfer Str. 182A, fünf Gehminuten von der U-Bahn-Station entfernt) stattfinden. Da wir bis auf Weiteres nicht in der USI trainieren dürfen, ist das vorübergehend unser fixer Standort. 

Unser Schnuppertag wird von 9 - 15 Uhr stattfinden. Ihr seid herzlich willkommen den ganzen Tag mit uns zu verbringen und ihr könnt euch wie immer direkt vor Ort für das kommende Semester anmelden.
Wir hoffen auf einen zahlreichen Auftakt in die Fußballsaison!

Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern, die uns in dieser schwierigen Zeit unterstützt haben!

Wir wünschen euch einen super Schulstart und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Alles Liebe,
euer Escolinha-Team

Über uns

Die ESCOLINHA AUSTRIA ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Fußballsports. Wir spielen in keinem Verband. Der Zugang ist für alle fußballbegeisterten Kinder offen.

Impressum

<p>Vertretungsbefugt:<br />Luiz Carvalho de Oliveira Santos<br />1150 Wien, Graumanngasse 41<br />VIENNA - AUSTRIA</p>
<p>fussballschule [at] santos [dot] at<br />Tel: +43 676 6169170<br />ZVR-Zahl: 572823223</p>
<p>Behörde gem. ECG: Bundespolizeidirektion Wien, Büro für Vereins-, Versammlungs- und Medienrechtsangelegenheiten</p>